Reisehotline

Werbung

Strände

Traum Strände auf Mallorca – das karibische Feeling

Es muss nicht immer die Karibik sein, wenn man an einem Traumstrand liegen will, denn auch auf der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca kann man Strände finden, die zum Träumen gedacht sind. Weißer, feiner Sand, ein meist strahlend blauer Himmel und ein türkisblaues Meer gibt es auch auf der Baleareninsel und bei den schönsten Stränden hat man eine sehr große Auswahl.

Ganz gleich für welchen Teil von Mallorca man sich auch entscheidet, einen wunderschönen Strand wird man immer finden. Im Osten der Insel kann man zum Beispiel die größte Auswahl an schönen Stränden auf der Insel finden und wer schon einmal den Strand Cala Agulla besucht hat, der wird vielleicht immer wieder im dem östlichen Teil von Mallorca seine Ferien verbringen. Nicht minder attraktiv ist der Strand Cala Figuera im Norden von Mallorca. Alle die in den Ferien gerne ihre Ruhe haben wollen und keine großen Menschenansammlungen am Strand schätzen, werden sich an diesem wunderschönen Sandstrand sehr wohl fühlen. Es Trenc im Süden der Insel war lange Zeit ein echter Geheimtipp und hat sich heute zu einem der beliebtesten Strände auf Mallorca entwickelt.

Die Strände der Baleareninsel sind vielfältig und es ist für jeden der persönliche Traum Strand dabei. Surfer kommen genauso auf ihre Kosten, wie auch alle, die gerne die Unterwasserwelt vor der Küste Mallorcas auf Tauchgängen kennenlernen wollen. Familien mit Kindern werden sich an den Stränden der Insel wohl fühlen und auch alle die gerne Party machen, werden den passenden Strand für sich entdecken. Die Strände von Mallorca sind aber nicht nur in den Sommermonaten sehr beliebt, auch wer im warmen und sehr angenehmen Klima der Mittelmeerinsel überwintern möchte, der wird die langen Sandstrände für erholsame Spaziergänge zu schätzen wissen.

Warum also die weite Reise in die Karibik machen, wenn es Traum Strände auch auf Mallorca gibt.

Es Port

Mesquida

Mitjana

Marmols

Cala Agulla

Cala de sa Comuna

Es Trenc