Reisehotline

Mietwagen

Werbung

Camp de Mar – für Familien zu empfehlen

Sonntag, April 24, 2011 @ 04:04 PM

Camp de Mar, eine Nachbargemeinde von Andratx, ist wenn man es genau nehmen will, künstlich entstanden. Das soll aber nicht heißen, dass man in Camp de Mar keinen wunderschönen Urlaub verbringen kann. Wer allerdings nach historischen Sehenswürdigkeiten sucht, der wird enttäuscht sein, denn so etwas gibt es in Camp de Mar leider nicht.

Camp de Mar ist ein idealer Ort, wenn man mit der ganzen Familie auf Mallorca Urlaub machen will, denn hier gibt es eine Vielzahl von schönen Hotels mit allem Komfort und für jeden Geschmack. Wer nach Camp de Mar kommt, der kann auch sportlich aktiv sein, denn der Ort ist ein wahres Paradies für alle, die sich auch gerne in den Ferien fit halten wollen. Es gibt mehrere Golfplätze und auch Tennis kann man auf verschiedenen Anlagen in Camp de Mar spielen. Tauchen und Schwimmen ist in Camp de Mar nicht nur in den Pools der Hotels möglich, sondern auch im Meer. Der Ferienort hat schöne Strände die zum Teil sehr flach abfallen, was besonders interessant ist, wenn man mit Kindern einen Tag am Strand verbringen will.

Wer einen Urlaub in Camp de Mar plant, der sollte vielleicht den Frühling oder den Winter als Reisezeit ins Auge fassen. In dieser Zeit ist es an den Stränden noch nicht so voll und im Ort selbst und kann man einen sehr geruhsamen Urlaub verbringen. Alle die nicht unbedingt in einem der großen Hotels des Ortes wohnen wollen, haben die Möglichkeit in das Villenviertel zu ziehen, denn dort kann man zum einen sehr schöne Ferienhäuser der gehobenen Kategorie buchen, und hat zum anderen auch noch einen wunderschönen Blick auf Camp de Mar und das blaue Mittelmeer.

Camp de Mar ist ein noch junger Ort unter den Ferienorten auf Mallorca, aber immer einen Besuch wert.

Comments are closed.