Reisehotline

Mietwagen

Werbung

Andratx – der Ort der Künstler

Sonntag, April 24, 2011 @ 04:04 PM

Ganz im Westen von Mallorca liegt der kleine Ort Andratx. Neben seiner landschaftlichen schönen Lage ist Andratx vor allem für seine Künstlerszene bekannt und auch die Reichen und Schönen Europas haben in Andratx ihr Ferienhaus, wie zum Beispiel das ehemalige Model Claudia Schiffer. Wer nach Andratx kommt, denn erwartet Ruhe und Erholung, denn Massentourismus gibt es in dem knapp 11.400 Einwohner zählenden Ort nicht.

Der bekannteste Stadtteil ist Port d’Andratx, der Hafen mit seiner wunderschönen Promenade, die zum Bummeln und Flanieren einlädt und auch die besten Restaurants des Ortes kann man dort finden. Besonders am Abend, wenn die großen Luxusyachten wieder in den Hafen einlaufen, ist Port d’Andratx ein schönes Ziel, um beim Sonnenuntergang einen Cocktail zu trinken oder eines der köstlichen Gerichte mit immer frischem Fisch zu essen.

Am Tag bietet Andratx viele Möglichkeiten. Man kann zum Beispiel an einen der Strände des Ortes gehen und dort in der Sonne liegend den Tag verbringen, oder aber auch Tauchen und Schnorcheln, denn das Wasser an der Küste von Andratx ist glasklar und immer sehr sauber. Sant Elm ist ein ebenso schöner Strand wie auch Sa Dragonera, ein feiner Sandstrand auf einer kleinen Insel, die dem Ort vorgelagert ist. Camp de Mar ist ein vielbesuchter Strand, an dem man unter anderem Angebote zum Surfen nutzen kann, aber auch wer Wasserski fahren möchte, ist dort gut aufgehoben.

Alle die gerne sportlich wandern wollen, werden in der näheren Umgebung von Andratx viele sehr gut ausgebaute Wanderwege finden. Einer der schönsten Wege führt zum Kloster La Trapa, das auf einer Anhöhe auf 300 m liegt. Das ehemalige Trappistenkloster hat einen wunderschönen Garten und Terrassen, die einen fantastischen Blick auf den Ort und das Meer ermöglichen.

Wer sich für Kunst interessiert, der sollte das Centro Cultural mit immer wechselnden Ausstellungen besuchen.

Comments are closed.