Reisehotline

Mietwagen

Werbung

Sprachaufenthalt in Mallorca

Dienstag, September 17, 2013 @ 02:09 PM

Wer eine fremde Sprache erlernen möchte steht früher oder später vor der Frage, wie gelingt mir das am Besten? Unzählige Lehrkurse an Volkshochschulen, in Buch- und CD-Form oder ganz modern am eigenen Computer per DVD oder das Internet, stehen dem Lernen zur Verfügung. Jeder kann aus dem mannigfaltigen Angebot das für sich passende wählen. Eines aber, sollte man immer bedenken. Eine neue Sprache lernt man am Besten, wenn man sie spricht und lebt. Was nützen die vielen Vokabeln und die mühsam erlernte Grammatik, wenn ich sie nie anwende? Für genau dieses Problem gibt es eine ganz einfache Lösung.

Haben Sie sich für die Fremdsprache Spanisch entschieden, so gibt es eine charmante Alternative zu den ganzen trockenen Kursen.

Eine Sprachreise nach Mallorca

Was gibt es Schöneres, als eine Urlaubsreise anzutreten, bei der man sich selbst intellektuell fördern kann? Genießen Sie das milde Meerklima, die wärmende Sonne auf der Haut und am Abend ein Gläschen spanischen Rotwein und eine hausgemachte Paella. Ganz nebenbei lernen Sie Vokabeln und Satzbau und haben die Möglichkeit dieses gerade gelernte Wissen umgehend anzuwenden. Plaudern Sie mit kompetenten Sprachlehrern oder Einheimischen über verschiedene Themen des Alltags. Genießen Sie den Flair der spanischen Kultur und tauchen Sie ein, in eine Welt voll Flamenco und Herzlichkeit.

Wer also, einen Sprachkurs der besonderen Art sucht, der ist mit einer Sprachreise nach Mallorca gut beraten. Die Kombination aus Urlaub, Erholung und Lernen ist perfekt, um sich selbst geistig zu fordern. Sie werden überrascht sein, wie leicht es Ihnen gelingt, unter der spanischen Sonne, diese wunderbare Sprache zu erlernen. Ist ihr Interesse jetzt geweckt, dann schauen Sie einfach unter dem folgenden Link nach. Hier stehen weitere Informationen für Sie bereit.

Solche Sprachaufenthalt können Sie hier buchen

Comments are closed.